Mit Herz und Verstand

Gesundheit ist Ihr wertvollstes Gut und das ist in der Elisabeth-Klinik in den besten Händen.

 

Unser Angebot umfasst ein breites medizinisches Spektrum. Die Fachabteilung für Orthopädie gehört zu den drei größten in Nordrhein Westfalen und genießt einen hervorragenden Ruf in der Unfall- und Wiederherstellungs-Chirurgie. Hinzu kommen noch die Fachabteilungen für orthopädische Rheumatologie, Innere Medizininternistische Rheumatologie und Anästhesie/Intensivmedizin. Notfallambulanz, Intensivstation, Diagnostik und breit gefächerte therapeutische Möglichkeiten runden das Spektrum der Klinik ab.

 

In der Elisabeth-Klinik geht moderne, medizinische Versorgung auf hohem Niveau einher mit langjähriger Erfahrung. Wir investieren stetig in die technische Ausstattung unseres Hauses, in die Aus- und Fortbildung der Ärzte, Pfleger und Therapeuten. Damit bauen wir auf eine über hundertjährige Tradition.

 

Die sehr guten medizinischen, pflegerischen und therapeutischen Leistungen gilt es nachhaltig sicherzustellen und womöglich noch zu verbessern. Darum unterziehen wir uns freiwillig einem von unabhängiger Stelle kontrollierten Qualitätsmanagementprozess. Dabei ist Qualität nicht alleine gleichzusetzen mit dem Behandlungsergebnis. Viel Einfühlungsvermögen im Umgang mit dem Patienten und eine respektvolle Behandlung sind in der Elisabeth Klinik oberstes Gebot.

 

Trotz der belastenden Lebenssituation in der Sie sich vielleicht befinden, sollen Sie sich bei Ihrem Klinikaufenthalt wohl fühlen. Mit 230 Betten verteilt auf acht Stationen erleben Patienten bei uns persönliche Zuwendung in einer familiären Atmosphäre. Die Ärzte, Pfleger und Therapeuten nehmen sich Zeit für Sie. So erfahren Sie eine individuelle, nach Ihre Bedürfnissen und Erwartungen ausgerichtete Behandlung und Pflege. Nicht zuletzt darin zeigen sich die christlichen Werte, nach denen die Elisabeth-Klinik geführt wird.

Ärztlicher Direktor

Prof. Dr. Dr. Axel Wilke

Prof. Dr. Dr. Axel Wilke

Sekretariat
Tel.: 02962/803-323
Fax: 02962/803-302
Mail: b.navarro(at)elisabeth-klinik.de