Willkommen in der Elisabeth-Klinik Bigge!

Elisabeth-Klinik Bigge

 

Fachklinik für

  • Orthopädie und orthopädische Rheumatologie
  • Unfall-, Hand- und Wiederherstellungs-Chirurgie
  • Spezielle Schmerztherapie
  • Innere Medizin und internistische Rheumatologie


EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung

Wirbelsäulenzentrum Sauerland

 

Heinrich-Sommer-Straße 4
59939 Olsberg
Tel.: 02962/803-0
Fax: 02962/803-199
info(at)elisabeth-klinik.de


Ausgewogenes Verhältnis von „high tec“ und „high touch“

Ein Krankenhausaufenthalt unterbricht Ihren gewohnten Lebensablauf. Sie verlassen Ihr Zuhause und kommen in eine Ihnen zunächst fremde Umgebung. Die Krankheit belastet Sie, unter Umständen ängstigt Sie eine bevorstehende Operation oder Sie machen sich Gedanken um Ihre Zukunft. Wir nehmen Ihre Sorgen ernst und tun alles für Ihre Genesung.

 

Modernste medizinische Versorgung und einfühlsame Pflege halten in der Elisabeth Klinik erfolgreich die Waage. Als Krankenhaus in kirchlicher Trägerschaft achten wir und unsere Mitarbeiter die Würde des Patienten.  Und wir bauen auf die Mitwirkung unserer Patienten. Denn mehr Eigenverantwortung schärft den Blick für die eigene Lebensführung und führt zu mehr Achtsamkeit im Umgang mit der eigenen Gesundheit.

 

Über 5.000 Patienten aus ganz Deutschland legen Jahr für Jahr die Behandlung ihrer Erkrankungen vertrauensvoll in unsere Hände. Für ihre bestmögliche Versorgung stellen wir ein breites, medizinisches Leistungsspektrum bereit. Bestens geschulte Fachkräfte begleiten die Heilungsprozesse mit medizinischen Maßnahmen.

 

Stolz und dankbar blicken wir auf eine hundertjährige Erfolgsgeschichte zurück: Als Orthopädieklinik zur medizinischen Heilung und Versorgung der körperbehinderten Menschen im Josefsheim gegründet, öffnete die Elisabeth Klinik schon bald ihre Türen für die Patienten der Region. Prägend war die über 90-jährige Tätigkeit der Salzkottener Franziskanerinnen, die durch ihren Dienst am Nächsten ein Segen für die uns anvertrauten Patienten und unser Krankenhaus waren.

 

Auch wenn das Tagesgeschäft der Klinik viel Aufmerksamkeit fordert, so lohnt es doch, Zeit für den Rückblick aufzuwenden. Die Kraft aus der Erinnerung hilft bei allem medizinischen Fortschritt und bei allem Wandel im Gesundheitswesen, der Intention des Anfangs treu zu bleiben: „Im Mittelpunkt: Der Mensch“.

 

Die Klinikleitung

 

Prof. Dr. Dr. Axel Wilke                       Frank Leber
Ärztl. Direktor/Geschäftsführer          Geschäftsführer