Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

MEDIZIN UND PFLEGE

Die Elisabeth-Klinik Bigge ist eine orthopädisch-rheumatologisches Fachzentrum. Unsere renommierte Klinik ist bekannt für die Erneuerung von Hüft- Knie- oder Schultergelenken. Wir verfügen überregional über einen hervorragenden Ruf. Aber auch die medizinische Versorgung der Menschen vor Ort ist uns ein großes Anliegen. Deshalb wird unser umfangreiches Angebot um die Abteilungen Innere Medizin, Geriatrie und eine Notfallambulanz vervollständigt.

Kontakt

Dr. Andreas Perniok

Chefarzt Innere Medizin und internistische Rheumatologie

Schwerpunkte:
Facharzt für Innere Medizin
Rheumatologie

Telefon:
02962/803 330

Terminvergabe

Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Termin in der Elisabeth-Klinik.

Zum Formular

Innere Medizin 

In der Abteilung für Innere Medizin in der Elisabeth-Klinik Bigge werden sämtliche Erkrankungen der inneren Organe untersucht und behandelt. Damit leisten wir einen wertvollen Beitrag zur medizinischen Nahversorgung in der Region. Alle Behandlungen und Therapien innerhalb der Inneren Medizin stützen sich auf neuste Erkenntnisse aus Medizin und Wissenschaft.

Abteilung für Innere Medizin: Ihre Internisten vor Ort

Für die Behandlung von Patienten der Inneren Medizin stehen in der Elisabeth-Klinik Bigge sowohl geschulte Ärzte, kompetentes Pflegepersonal als auch ausreichend Betten zur Verfügung. Unser Krankenhaus verfügt über rund 40 Betten, eine interdisziplinäre Notaufnahme, eine modern ausgestattete Intensivstation und eine komfortable Pflegestation. Melden Sie sich gerne telefonisch wegen eines Termins. Wir sind für sie da!

Untersuchung aller inneren Organe

Durch modernste Technik und die Zusammenarbeit mit Diagnostik und Therapie im eigenen Haus verhelfen wir Ihnen zu einem schnellen und optimalen Behandlungserfolg. Unser Leistungsspektrum in der Inneren Medizin umfasst folgende Leistungen:

  • Lungenspiegelung
  • Anlage von PEG Sonden
  • Ultraschall des Herzens, transthorakal und transösophageal („Schluckecho“)
  • Ultraschall der Halsschlagadern, Extremtätenarterien und Venen
  • Ultraschall des Bauches inklusive Nierenarterien
  • Lungenfunktionsprüfung
  • Röntgen, Computertomografie
  • Labor, Blutübertragungen
  • Sonographie (Ultraschalluntersuchung)
  • Echokardiographie (Ultraschalluntersuchung des Herzens)
  • Dopplersonographie (Ultraschalluntersuchung der Blutgefäße)
  • Elektrokardiographie (EKG)
  • Ergometrie (Belastungs-EKG)
  • Gastroskopie (Magenspiegelung)
  • Koloskopie (Darmspiegelung)
  • Punktionen (Rippenfell, Bauchfell, Knochenmark)