Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

MEDIZIN UND PFLEGE

Die Elisabeth-Klinik Bigge ist eine orthopädisch-rheumatologisches Fachzentrum. Unsere renommierte Klinik ist bekannt für die Erneuerung von Hüft- Knie- oder Schultergelenken. Wir verfügen überregional über einen hervorragenden Ruf. Aber auch die medizinische Versorgung der Menschen vor Ort ist uns ein großes Anliegen. Deshalb wird unser umfangreiches Angebot um die Abteilungen Innere Medizin, Geriatrie und eine Notfallambulanz vervollständigt.

Psychologischer Dienst

Chronische Schmerzen schränken das Leben erheblich ein, privat wie beruflich. Schmerzen beherrschen den Alltag so, dass kaum noch Lebensfreude möglich ist. Viele Menschen ziehen sich zurück, werden depressiv, können nicht mehr arbeiten und am normalen gesellschaftlichen Leben in der gewohnten Weise teilnehmen.

Die Elisabeth-Klinik Bigge bietet Einzel- und Gruppen-Gespräche an. Betroffenen können sich so über ihr Krankheitsbild informieren, gegenseitig motivieren und wieder aktiv werden.

Der Psychologische Dienst in der Elisabeth-Klinik Bigge gibt entsprechende Hilfestellung. Die Therapie hilft ein Bewusstsein dafür zu entwickeln, dass nicht nur körperliche Faktoren den Schmerz beeinflussen können.

Denn: Auch beruflicher Stress oder Probleme im Familien- oder Freundeskreis drücken sich häufig durch Schmerzen aus.

Psychologin zeigt Techniken der Schmerzbewältigung

Der psychologische Teil in der Behandlung besteht auch in der Aufklärung darüber, wie Schmerz entsteht, was ihn verstärkt, lindert oder hemmt und ihn aufrecht erhält.

Gemeinsam mit einer Psychologin werden in der Elisabeth-Klinik Bigge Techniken zur Schmerzbewältigung und zur Verringerung des Schmerzstresses vermittelt.

Das Ziel von jeder Schmerztherapie ist es, die Schmerzen zu reduzieren, den Umgang mit Schmerz lernen, eine verbesserte Beweglichkeit und so eine bessere Lebensqualität für den Patienten zu erreichen.

All dies soll den Weg in die Zukunft öffnen und Sie so stärken, dass nicht der Schmerz der alles bestimmende Lebensinhalt ist. Mit unserer Hilfe können die Patient:innen wieder mehr Freude am Leben finden!