Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

MEDIZIN UND PFLEGE

Die Elisabeth-Klinik Bigge ist eine orthopädisch-rheumatologisches Fachzentrum. Unsere renommierte Klinik ist bekannt für die Erneuerung von Hüft- Knie- oder Schultergelenken. Wir verfügen überregional über einen hervorragenden Ruf. Aber auch die medizinische Versorgung der Menschen vor Ort ist uns ein großes Anliegen. Deshalb wird unser umfangreiches Angebot um die Abteilungen Innere Medizin, Geriatrie und eine Notfallambulanz vervollständigt.

Spezielle Orthopädische Chirurgie

Ein künstliches Gelenk bringt optimale Bewegungsfreiheit!

Im Bereich der speziellen Orthopädischen Chirurgie werden insbesondere Operationen an den Extremitäten durchgeführt, wobei gelenkerhaltende und auch gelenkersetzende Verfahren zur Anwendung kommen.

Hauptpfeiler ist die Versorgung mit künstlichen Gelenken wie z.B. Schultergelenk, Hüftgelenk, Kniegelenk, Sprunggelenk.

In diesem Bereich wird eine große Zahl von Endoprothesenimplantationen durchgeführt, zurzeit 1.300 pro Jahr.

Dies beinhaltet auch, dass die Ärzte der Elisabeth-Klinik Bigge Experten in der  Wechselchirurgie sind.

Sie beraten jeden Patienten individuell und wissen, wann und durch welches Verfahren Prothesen ausgetauscht werden müssen.

Im Rahmen der gelenkerhaltenen Therapie werden insbesondere arthroskopische Verfahren durchgeführt, ggf. kombiniert mit knorpelverbessernden Maßnahmen.

Terminvergabe

Vereinbaren Sie einen Termin in unserer Klinik!

Zum Formular

Kontakt

Prof. Dr. Dr. Axel Wilke

Chefarzt Orthopädie und Unfallchirurgie

Schwerpunkte:

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie spezielle orthopädische Chirurgie

Telefon:
02962/803-0

Kontakt aufnehmen
Schließen